Verleihung des „Großen Kulturpreises“ 2017

Am 10. November wird der Verein „Kulturhaus Erftstadt“  zum dritten Mal den „Großen Kulturpreis“ verleihen. Eine Jury aus fünf Personen des Erftstädter Kulturlebens hat in diesem Jahr die langjährige Vorsitzende des Künstlerforums  Schaufenster , Frau Rosemarie Walker, und den über Erftstadt hinaus bekannten Jazzmusiker Heiner Schmitz ausgewählt. Der „Große Kulturpreis“ wird in einer schönen Feierstunde im  Anneliese- Geske-Musik- und Kulturhaus in Erftstadt-Liblar am 10. November 2017, um 20.00h  überreicht werden. Alle Bürger sind zu dieser Feierstunde eingeladen. Es spielt das „Trio Felix Langemann“ eine Jazzmusik, die das Herz höher schlagen lässt. Vielleicht tritt sogar Heiner Schmitz selber als Musiker in Aktion. Die Laudatio auf Rosemarie Walker hält Franz Holtz, wie die Preisträgerin Mitglied der FDP und Volksvertreter im Stadtrat von Erftstadt.

Die Laudatio auf Heiner Schmitz hält Martin Tilke, gegenwärtig Vorsitzender des Vereins „Jazzin“, der einst durch Heiner Schmitz gegründet wurde. Die Verleihung des Großen Kulturpreises verspricht ein großer Abend zu werden, zu dessen Ausklang ein Gläschen Wein getrunken werden kann.